Home

Information

Klubs

Angebote

Schwarzes Brett

Computerforum

Gute Adressen

Spiele

Fotogalerie

Kontakt

Kultur

Suche

Archiv

Aktuelles

Korosec: Beratungen und Gutachten für KH Nord um acht Mio. Euro

Mit Verärgerung stellt Seniorenbundpräsidentin LAbg. Ingrid Korosec bei ihrer unermüdlichen Research Arbeit beim Krankenhaus Nord fest, dass alleine für Rechtsberatungen und Gutachten rund acht Millionen Euro ausgegeben wurden. Korosec: „Dieses Vorgehen ist unfassbar und ich verlange, dass dieser Sachverhalt überprüft wird!“

Blümel: Alle können mitreden und mitentscheiden

Wer ein Anliegen hat, das er an die Politik herantragen möchte, etwa über die Reform der Mindestsicherung oder zum Weltkulturerbe, dem steht Bundesminister Gernot Blümel bei seiner neuen Veranstaltungsreihe Rede und Antwort. Die nächste Möglichkeit ist am 30. April 2019, 19.00 Uhr im Einkaufszentrum Riverside im 23. Bezirk (Anmeldung unter team@gernot-bluemel.at).

Wölbitsch: Wien bei E-Mobilität nach wie vor Entwicklungsgebiet

„Wir unterstützen alle Bemühungen der Wien Energie, mehr E-Mobilität in unsere Stadt zu bringen. Wien ist hier nach wie vor ein Entwicklungsgebiet mit viel zu wenigen Ladestationen und Initiativen. In unserer Stadt brauchen wir Vereinfachungen bei der Errichtung von E-Tankstellen vor allem in Garagen“, sagt VP-Stadtrat Markus Wölbitsch.

Aichinger: Wiener zahlen 600.000 Euro für neues Logo

 „600.000 Euro für einen neuen Markenauftritt der Stadt Wien sind absurd und absolut inakzeptabel“, sagt VP-Kultursprecher Aichinger. Die Vereinheitlichung der Logos der Bundesministerien habe 70.000 Euro, die des Parlaments 20.000 Euro gekostet, betont Aichinger.

Mahrer: Situation am Praterstern verbessert, aber Polizeiinspektion fehlt

„Die Sicherheitssituation am Praterstern hat sich auf Grund des von uns initiierten Alkoholverbots deutlich verbessert, die Rückmeldungen sind durchwegs positiv“, sagt VP-Sicherheitssprecher Karl Mahrer. Allerdings sei das Ziel noch nicht erreicht. Um die schon jetzt gute Polizeipräsenz dauerhaft zu sichern, sei die Errichtung der Polizeiinspektion am Praterstern dringend erforderlich. 


zurück »