Home Aktuell

Home Archiv

Korosec

Kultur

Erfolgreicher Pensionseinstieg

Vielleicht der beste Lebensabschnitt

 

Was muss ich tun, wenn ich in Pension gehen will? Wo kann ich mich beraten lassen? Viele Fragen, die sich alle Jene, die kurz vor Beendigung ihrer Arbeitszeit stehen, stellen. Wir geben Ihnen Tipps und Informationen, wie Sie Ihren Pensionseinstieg erfolgreich und problemlos meistern können.

 

Der Einstieg in die Pension erfolgt durch einen Pensionsantrag bei Ihrer zuständigen Pensionsversicherung. Das heißt, jene Versicherung, bei der Sie in den letzten 15 Jahren die meisten Versicherungsmonate erworben haben beziehungsweise jene Versicherung, bei der der letzte Versicherungsmonat erworben wurde. Das können sein: die Pensionsversicherungsanstalt, die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau, die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft oder die Versicherungsanstalt des österreichischen Notariats.

 

Wo und wie berechne ich meine Pension?

 

Versicherte pensionsnaher Jahrgänge können beim zuständigen Pensionsversicherungsträger einen Antrag auf Berechnung der zu erwartenden Pensionshöhe stellen.

 

Seit 1. Jänner 2014 werden die Pensionen mit dem Pensionskonto berechnet.
Alle, die ab 1. Jänner 1955 geboren sind und Versicherungszeiten vor 2005 erworben haben, erhalten eine Kontoerstgutschrift.

Das bedeutet: Alle Ihre bis 2013 erworbenen Versicherungszeiten werden zusammengeführt und ins neue Pensionskonto übertragen. Somit kann Ihre Basis aufgrund eines einzigen Pensionskontosystems berechnet werden. Wenn Sie erst ab 2005 Versicherungszeiten erworben haben, sind Ihre Pensionsansprüche bereits im Pensionskonto gespeichert. Einblick in das persönliche Pensionskonto erhält man unter:

www.neuespensionskonto.at

 

http://www.neuespensionskonto.at In unserem Folder „Ein neuer Lebensabschnitt“ ist Wissenswertes rund um die Pension zusammengefasst, werden Ansätze für Ihr neues Leben aufgezeigt und wie wir vom Seniorenbund Sie dabei unterstützen können. Kostenlos anfordern unter:

Tel: 01/515 43 600 oder

per E-Mail: office@abzig.at


zurück »